XHTML Validator

CSS Validator

Die Jugendarbeit des TC Ebersbach

Auch in der neuen Saison wollen wir unsere sehr erfolgreiche Jugendarbeit weiter fortführen. Es bleibt das Ziel, den TC Ebersbach als Treffpunkt für die Kinder und Jugendlichen nicht nur für sportliche sondern auch für allgemeine Freizeitaktivitäten zu entwickeln sowie durch ein positives Image in Ebersbach und der Region weitere Mitglieder im Jugendbereich – am besten gleich samt Eltern – für unseren Verein zu gewinnen.

Selbstverständlich steht auch der sportliche Leistungsgedanke im Fokus unserer Arbeit. Neben unser Vereinstrainerin Doris Haug, die seit Jahren erfolgreich unter anderem die gesamte Jugend trainiert haben wir seit dieser Saison Thomas Uhlig für das Junioren-Training gewinnen können. Er trainiert ebenfalls die Damen- sowie Herrenmannschaft(en). Damit haben wir die Möglichkeiten zur sportlichen Weiterentwicklung für alle ambitionierten Jugendlichen weiter verbessert. Mit Thomas Uhlig glauben wir hier die richtige Verstärkung gefunden zu haben.

Neben altersspezifischer Förderung aller interessierter Kinder und Jugendlichen halten wir es für wichtig, dass ein nahtloser Übergang vom Kinder- über den Jugend- bis in den Aktivenbereich gewährleistet werden kann. Juniorinnen sowie Junioren sind aktiv in das Trainingsprogramm der Damen und Herrenmannschaften eingebunden. Durch das Tennisroulette (Paarungen werden regelmäßig zugelost und spielen dann gegeneinander ein Trainingsmatch) findet ein gemeinsames Spiel auch über Mannschaftsgrenzen hinweg statt.

Konkrete Aktivitäten und Veranstaltungen im Jahre 2017 sind unter anderem Jugendcamps, Jugend-Vereinsmeisterschaften, gemeinsamer Besuch des Mercedes-Cups in Stuttgart, Jugendpartys, etc. Die Termine können hier eingesehen werden.

Natürlich bedanken wir uns bei allen, die sich als Mannschaftsbetreuer, Fahrer oder in sonstigen Funktionen dafür einsetzen, dass unser Verein weit über die Grenzen Ebersbachs hinaus für seine tolle Jugendabteilung bekannt ist. Ohne solches Engagement wäre dies nicht möglich.

Wir möchten euch alle einladen, aktiv an der weiteren Gestaltung der Jugendarbeit teilzunehmen. Für Anregungen oder Fragen steht euch unser Jugendwart Sandra Ropertz selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung. Besonders angesprochen dürfen sich dabei natürlich alle (Noch)Nichtmitglieder, die sich mit dem Gedanken tragen unseren tollen Tennissport innerhalb eines Vereines auszuüben und/oder sich dies für ihre Kinder vorstellen könnten. Kontaktiert uns doch am besten gleich mal per e-mail (s.u.) oder ruft an.

Sandra Ropertz

Jugendwart Sandra Ropertz